• Baggerschaufel in Pfütze

    Bau­leistungs­schaden mel­den

    Schnell und zuver­lässig melden

Sie sind hier: Startseite |Service |Schaden melden |Bauleistungsschaden

Bau­leistungs­schaden mel­den

Auf Ihrer Bau­stelle ist z. B. ein Witte­rungs­schaden ein­ge­treten? Sie können Ihren Bau­leistungs­schaden per Schaden­for­mu­lar zum Down­load, per­sön­lich vor Ort oder tele­fo­nisch mel­den.

Was sind die Vor­­teile bei einer Re­­pa­­ra­­tur?

  • Wir über­­­neh­­­men die Selbst­­­be­­­tei­­­li­­­gung
  • Hochwer­­ti­­ge Re­­­pa­­­ra­­­tur der Ver­­­gla­­­sung bei zer­­ti­­fi­­zier­ten (Dekra / TÜV) Glas­­part­­nern
  • Garan­tie in­klu­­sive
  • Keine Vor­kasse. Di­rek­te Scha­­den­­ab­­wick­­lung mit un­se­­ren Part­nern
  • Kein Ein­­griff in das Fahr­­zeug­­ge­­fü­ge (Aus- und Ein­­bau der Schei­be und ggf. be­­nach­­bar­­ter Teile)
 

Wie läuft die Reparatur ab?

Ein Glas­­scha­­den ist oft inner­­halb eines Tages re­­pa­­riert. Dafür wird die Scha­­den­­stel­­le mit Kunst­­harz auf­­ge­­füllt, po­­liert und zum Schluss mit UV-Licht aus­­ge­­här­­tet. Manch­­mal reicht es auch aus, die Scha­­den­­stel­­le ab­­zu­­schlei­­fen. Die Kosten lie­­gen oft unter 100 EUR. In ei­­ni­­gen Fäl­­len kann die re­­pa­­rier­­te Stel­le hin­­ter­­her noch leicht sicht­­bar sein.
Sie kön­­nen di­­rekt einen Ter­­min mit einem un­­se­­rer Part­­ner ver­­ein­­ba­ren.

Sie können uns den Schaden auch gerne direkt melden

Tele­fonisch

Sie er­reichen unseren Schaden­service unter fol­gender Nummer:

0441 2228-111

Persönlich

Ihr Be­rater in der Nähe ist ebenso die rich­tige Adresse für Ihre Schaden­meldung.

Jetzt zur Berater­suche