Frauen und Männer in einer Besprechung
Frauen und Männer in einer Besprechung
Frauen und Männer in einer Besprechung
Sie sind hier: Startseite
Frau im Großraumbüro

Situation

Sie haben als Arbeit­neh­mer einen ge­setz­lichen An­spruch auf Ge­halts­um­wand­lung.

Frau im Großraumbüro

Situation

Sie haben als Arbeit­neh­mer einen ge­setz­lichen An­spruch auf Ge­halts­um­wand­lung.

Kundengespräch

Analyse

Ge­mein­sam mit Ihnen be­sprechen wir die Situa­tion und beach­ten die in Ihrer Firma be­stehen­den Rah­men­be­din­gun­gen.

Kundengespräch

Analyse

Ge­mein­sam mit Ihnen be­sprechen wir die Situa­tion und beach­ten die in Ihrer Firma be­stehen­den Rah­men­be­din­gun­gen.

Mann und Frau in einer Besprechung

Lösung

Wir setzen Ihre Vor­stellun­gen für eine Ver­sor­gung lösungs­orien­tiert um.

 

Mann und Frau in einer Besprechung

Lösung

Wir setzen Ihre Vor­stellun­gen für eine Ver­sor­gung lösungs­orien­tiert um.

 

  • Steuer­liche Vor­teile
  • Anerkennung
  • Sicher­heit

Die Entgelt­umwand­lung

Sie möchten wissen, wie eine Entgelt­­um­wand­lung im Rahmen der betrieb­lichen Alters­­versorgung funktioniert?

Im nach­­folgenden Video wird Ihnen dies einfach und ver­­ständlich erklärt.

FAQ - die wichtigsten Fragen im Überblick

Bis zu welcher Höhe können die Beiträge steuer- und sozial­versicherungs­frei investiert werden?
  • Bis zu 4 % der Beitrags­bemessungs­grenze (BBG) West können steuer- und sozial­versicherungs­frei investiert werden (im Jahr 2018 = 3.120 EUR).
    Zusätzlich sind weitere 4% der BBG West steuerfrei, aber nicht sozialversicherungsfrei.
Was passiert mit meinem Vertrag, wenn mein Arbeit­geber insolvent geht?
  • Die auf­gebauten Ansprüche aus be­trieb­licher Zeit sind gegen eine Insolvenz des Arbeit­gebers gesichert.
Kann ich mich später zwischen einer Renten- oder Kapital­zahlung entscheiden?
  • Sie können sich vor Renten­beginn zwischen einer lebens­langen Rente, einer 30 % Kapi­tal­aus­zah­lung und Rest­ver­ren­tung oder einer einmaligen Kapital­aus­zahlung entscheiden.
Muss ich in der Leistungs­phase Beiträge zur Kranken­versicherung entrichten?
  • In der Leistungs­phase ist die Renten­zahlung voll sozial­abgaben­pflichtig. Die Kapital­zahlung ist für 10 Jahre eben­falls bei­trags­pflich­tig.
Habe ich einen Rechts­anspruch auf die betriebliche Alters­versorgung?
  • Jeder sozial­ver­siche­rungs­pflich­tige Arbeit­nehmer hat einen Rechts­anspruch auf betriebliche Alters­versorgung.

Ihr bAV-Formularcenter

Es hat sich bei Ihnen als Mit­ar­bei­ter etwas geändert! Dann wäh­len Sie das ent­sprechen­de For­mu­lar. Einfach aus­drucken, unter­schrei­ben und an uns zurück­sen­den.
 
Änderungs­antrag
  • Sie möchten eine Vertrags­änderung auf­geben, dann nutzen Sie bitte das nach­folgende Formular und senden es aus­gefüllt  an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zum Formular Änderungs­anzeige (bAV)

Gehalts­änderungs­vereinbarung
  • Sie möchten die Beitrags­höhe Ihrer Arbeits­vertrages an­passen, dann nutzen Sie bitte das nach­­folgende Formular und senden es aus­­gefüllt an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zur bAV-Gehalts­änderungs­vereinbarung

Bezugs­rechts­änderung
  • Sie möchten das Bezugs­recht zu­gunsten Ihrer Hinter­bliebenen ändern, dann nutzen Sie bitte das nach­folgende Formular und senden es aus­gefüllt an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zum Formular bAV-Bezugs­rechts­änderung

Übertragungserklärung bei Arbeitgeberwechsel
  • Sie möchten uns mitteilen, dass Sie Ihr Unter­nehmen/Ihre Firma gewechselt haben, dann lassen Sie bitte das nach­folgende Formular von Ihrem bisherigen Arbeitgeber ausfüllen und senden es aus­gefüllt an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zum Formular Erklä­rung des bis­heri­gen Arbeit­gebers

SEPA Last­schrift­mandat
  • Sie möchten Ihren Bank­einzug ändern, dann nutzen Sie bitte das nach­folgende Formular und senden es aus­gefüllt an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zum SEPA Last­schrift­mandat

Mel­dung / Ände­rung Lebens­part­ner
  • Sie möchten Ihren Lebenspartner als Hinterbliebene/n melden oder ändern, dann nutzen Sie bitte das nach­folgende Formular und senden es aus­gefüllt an:

    Öffentliche Oldenburg
    Abteilung: Leben Betrieb und Leistung
    Staugraben 11
    26122 Oldenburg

    Jetzt zum Formu­lar Mel­dung / Ände­rung Lebens­partner

Ihre Ansprechpartner

Für Neuabschlüsse:
Unsere Firmenkundenberater

Herr Blazetta
Herr Finke
  • Christian Finke
    Direktionsbeauftragter Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 435
    Mobil: 0160 8856852

    E-Mail: christian.finke@oevo.de

    Christian Finke
    Direktionsbeauftragter Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 435
    Mobil: 0160 8856852

    E-Mail: christian.finke@oevo.de

Herr Gode
  • Jörg Gode
    Direktionsbeauftragter Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 432
    Mobil: 0172 3070381

    E-Mail: joerg.gode@oevo.de

    Jörg Gode
    Direktionsbeauftragter Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 432
    Mobil: 0172 3070381

    E-Mail: joerg.gode@oevo.de

Frau Theilen
  • Heike Theilen
    Direktionsbeauftragte Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 460
    Mobil: 0173 1930430

    E-Mail: heike.theilen@oevo.de

    Heike Theilen
    Direktionsbeauftragte Firmenkunden
    betriebliche Versorgungswerke
    Erreichbarkeit: 08:00 - 18:00 Uhr

    Tel.: 0441 2228 460
    Mobil: 0173 1930430

    E-Mail: heike.theilen@oevo.de

Für bereits bestehende Verträge:
Sachbearbeitung (Leben Betrieb und Leistung)

Herr Diekhof
Frau Großpietsch
Herr Grotelüschen
Frau Leirich
Herr Müller (Antrags­bearbeitung)
Frau Fitze (Sonder­aufgaben)
Produktblatt Direktversicherung
Produktblatt öffnen
Broschüre KonzeptRente Firmen Flex
Beraterhilfe öffnen
Produktblatt KonzeptRente Firmen Garant
Produktblatt öffnen
Produktblatt KonzeptRente Firmen Klassik
Produktblatt öffnen
Infoblatt KonzeptRente Firmen Flex
Infoblatt öffnen

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Das kön­­nte Sie auch inter­­essie­­ren

Gruppen­unfall­ver­siche­rung

Mit einer Gruppen­­unfall­­ver­­sich­e­rung für Be­­triebe kann Sie Ihr Arbeit­geber vor den fin­an­­ziellen Fol­­gen eines Un­falls schützen.

Jetzt mehr erfahren

Be­trieb­­liche Kran­­ken­­ver­siche­rung

Ihr Arbeit­geber kann für Sie eine be­trieb­liche Kran­ken­ver­siche­rung an­bie­ten

Jetzt mehr erfahren

Berufs­­unfähig­­­­keits­­schutz

Schnell geht's und nichts geht mehr. Eine Ab­­­sich­erung für den Fall einer Berufs­­unfähig­keit mit unseren Pro­dukten Premium oder Komfort.

Jetzt mehr erfahren

Auf dieser Internetseite finden Sie einen Auszug der Versicherungs­leistungen. Die dargestellten Informationen und Leistungs­beschreibungen sind kein Vertrags­bestandteil. Grundlage für den Versicherungs­schutz sind ausschließlich die Versicherungs­bedingungen und Vereinbarungen.