Sie sind hier: Startseite |Service |Wissenswertes |Das sichere Haus

DAS interaktive SICHERE HAUS

Treten Sie ein und be­we­gen sich nach Ihrem Be­lie­ben durch das vir­tuel­le Haus. Sie kön­nen alle Räume frei be­tre­ten und sich sogar um­schauen.

Bewegen Sie dazu ein­fach die Maus bei ge­drück­ter Taste. Auf mobi­len Ge­rä­ten brau­chen Sie die An­sicht nur nach Be­lie­ben ver­än­dern. Sie wer­den in den Räu­men, an­ge­hef­tet an ver­schie­de­nen Gegen­stän­den, die drei Bild­merk­male wiederfinden. Diese ste­hen für die The­men Ein­bruch­dieb­stahl, Lei­tungs­was­ser­scha­den und Brand­schutz. Be­rüh­ren und klicken Sie nun ein­fach auf das Sym­bol - Sie er­hal­ten wich­ti­ge und re­le­van­te Infor­ma­tio­nen unse­rer Ex­per­ten. Sie können das ge­öff­ne­te Video jeder­zeit wie­der schlie­ßen und sich wei­ter in den Räu­men be­we­gen. Wir wün­schen Ihnen eine span­nen­de und in­for­ma­tive Zeit im inter­ak­ti­ven siche­ren Haus. Es loht sich dabei, immer mal wie­der im Inter­ak­ti­ven vir­tuel­len siche­ren Haus vor­bei­zu­schauen, da die­ses lau­fend mit Hin­wei­sen, Tipps und Fil­men er­gänzt wird.

Wenn Sie sich das sichere Haus größer anzeigen lassen möchten, klicken Sie bitte hier.

Achten Sie auf diese Zeichen!

Icon Einbruchdiebstahl

Einbruch­dieb­stahl

Nach Hause kommen und einen Ein­bruch fest­stel­len – das ist für viele Men­schen ein Alp­traum. Da Ein­brecher gern leich­tes Spiel haben, set­zen sie be­son­ders auf Zei­ten der Ab­wesen­heit: Dunkle Räume, tags­über ge­schlos­se­ne Roll­läden und ähn­liche An­zei­chen sind für Ein­brecher wie eine Ein­la­dung. Die Täter sind oft "Pro­fis" und haben ein Auge dafür, ob eine Woh­nung gerade leer steht. Ist man län­ger unter­wegs, em­pfiehlt es sich, Vor­keh­run­gen gegen einen Ein­bruch zu treffen.

Icon Einbruchdiebstahl

Einbruch­dieb­stahl

Nach Hause kommen und einen Ein­bruch fest­stel­len – das ist für viele Men­schen ein Alp­traum. Da Ein­brecher gern leich­tes Spiel haben, set­zen sie be­son­ders auf Zei­ten der Ab­wesen­heit: Dunkle Räume, tags­über ge­schlos­se­ne Roll­läden und ähn­liche An­zei­chen sind für Ein­brecher wie eine Ein­la­dung. Die Täter sind oft "Pro­fis" und haben ein Auge dafür, ob eine Woh­nung gerade leer steht. Ist man län­ger unter­wegs, em­pfiehlt es sich, Vor­keh­run­gen gegen einen Ein­bruch zu treffen.

Ivon Leitungswasser

Leitungs­wasser­schäden

Leitungswasser kann an Ge­bäu­den größ­ten Schä­den ver­ur­sachen. Sie kön­nen ver­gleichs­weise leicht durch Rohr­brüche, de­fek­te Arma­tu­ren in Bad und Küche sowie durch Be­schä­di­gun­gen an Hei­zungs­an­la­gen, Boi­lern, Bad- und Sani­tär­ein­rich­tun­gen ent­stehen.
Besonders tückisch ist in vie­len Fäl­len, dass zum Bei­spiel ein be­schä­dig­tes Was­ser­rohr in der Wand meist erst ent­deckt wird, wenn der Scha­den be­reits sicht­bar ge­wor­den ist und um­fang­reiche Re­no­vie­rungs­maß­nah­men er­for­der­lich sind.

Ivon Leitungswasser

Leitungs­wasser­schäden

Leitungswasser kann an Ge­bäu­den größ­ten Schä­den ver­ur­sachen. Sie kön­nen ver­gleichs­weise leicht durch Rohr­brüche, de­fek­te Arma­tu­ren in Bad und Küche sowie durch Be­schä­di­gun­gen an Hei­zungs­an­la­gen, Boi­lern, Bad- und Sani­tär­ein­rich­tun­gen ent­stehen.
Besonders tückisch ist in vie­len Fäl­len, dass zum Bei­spiel ein be­schä­dig­tes Was­ser­rohr in der Wand meist erst ent­deckt wird, wenn der Scha­den be­reits sicht­bar ge­wor­den ist und um­fang­reiche Re­no­vie­rungs­maß­nah­men er­for­der­lich sind.

Icon Brandschutz

Brandschutz

Unter Brandschutz versteht man alle Maß­nah­men, die der Ent­ste­hung und Aus­brei­tung eines Bran­des (Feuer und Rauch) vor­beu­gen (vor­beu­gen­der Brand­schutz oder Brand­ver­hü­tung) und die Ret­tung von Men­schen und Tie­ren sowie wirk­same Lösch­ar­bei­ten bei einem Brand er­mög­lichen (ab­weh­ren­der Brand­schutz).

Brandschutz ist viel­schich­tig und fin­det sich in vie­len Be­rei­chen des täg­lichen Lebens.

Icon Brandschutz

Brandschutz

Unter Brandschutz versteht man alle Maß­nah­men, die der Ent­ste­hung und Aus­brei­tung eines Bran­des (Feuer und Rauch) vor­beu­gen (vor­beu­gen­der Brand­schutz oder Brand­ver­hü­tung) und die Ret­tung von Men­schen und Tie­ren sowie wirk­same Lösch­ar­bei­ten bei einem Brand er­mög­lichen (ab­weh­ren­der Brand­schutz).

Brandschutz ist viel­schich­tig und fin­det sich in vie­len Be­rei­chen des täg­lichen Lebens.

Das könnte Sie auch interes­sieren

Wetter­dienste

Die Zeiten sind stür­mischer ge­worden. Plötz­lich und uner­wartet ereig­nen sich "Jahr­hundert-Unwetter" an Or­ten, an denen nie­mand damit ge­rech­net hat.

Immer wissen, was kommt mit den Wetter­diensten der Öffentlichen Oldenburg.

Jetzt mehr erfahren

Haus­rat­versicherung

Ob Rohr­bruch oder Zimmer­brand - mit der Haus­rat­ver­sicherung der Öffentlichen Olden­burg sind Sie von Haus aus sicher. Da­mit Sie finan­ziell vor Un­glücks­folgen ge­schützt sind.

Jetzt mehr erfahren

Wohn­gebäude­versicherung

Schon aus Un­achtsam­keit können große und sehr kost­spielige Schäden ent­stehen.
Sichern Sie sich ab, damit aus Ihrer Traum­immo­bilie kein finan­zieller Alb­traum wird.

Jetzt mehr erfahren