Küche in Brand
Küche in Brand
Küche in Brand
Sie sind hier: Startseite |Service |Wissenswertes |Tipps zur Schaden­verhütung

Insti­tut für Scha­den­ver­hü­tung und Scha­den­for­schung (IFS) warnt:

Jedes Jahr ver­lie­ren Men­schen in Deutsch­land durch Woh­nungs­brän­de ihr Leben. Doch auch wenn das Schlimm­ste ver­hin­dert wer­den kann, ist ein Feuer in den eige­nen vier Wän­den für die Be­troffe­nen stets ein Alb­traum, der mit den Lösch­ar­bei­ten der Feuer­wehr nicht vor­bei ist

Die Ur­sachen­sta­tis­tik des IFS zeigt: Jeder Fünf­te die­ser oft ver­heeren­den Brän­de be­ginnt auf dem Küchen­herd. Da­bei wird in einem von drei Fällen der Herd ver­gessen oder all­ein ge­lassen. Zwei von drei Feu­ern aber ent­ste­hen, weil das Koch­feld un­be­ab­sich­tigt – und un­be­merkt – ein­ge­schal­tet wird.
Zum Pro­blem wird dies, wenn sich brenn­bare Gegen­stän­de auf oder zu dicht am Koch­feld be­fin­den. In einem Video­bei­trag zeigt das IFS, wie schnell ein sol­cher Brand ent­steht und sich aus­breitet.
„Der Herd ist keine Ab­stell­fläche“, mahnt IFS-Ge­schäfts­füh­rer Dr. Hans-Hermann Drews. In der Daten­bank des IFS sind ak­tuell mehr als 25.000 Schä­den er­fasst, die von den Gut­ach­tern des Insti­tu­tes de­tail­liert im Hin­blick auf die Ur­sache unter­sucht wur­den. Die Aus­wer­tung zeigt, dass die An­zahl der Herd­brän­de seit Jah­ren steigt.
Grün­de hier­für ver­mu­ten die Scha­den­for­scher neben der zu­neh­men­den Zahl äl­te­rer Men­schen und immer mehr Single­haus­hal­ten, in denen das Kochen reine Neben­sache ist, im zu­neh­men­den All­tags­stress, klei­nen Küchen und einer stei­gen­den An­zahl von Gerä­ten, die dort Platz fin­den müssen.
Die po­ten­tielle Brand­ge­fahr durch den Küchen­herd wird meist nicht rich­tig ein­ge­ord­net. „Wir nei­gen dazu, außer­ge­wöhn­liche Ge­fah­ren zu über- und die All­tags­risi­ken zu unter­schätzen“, sagt Drews, dessen Team aus Natur­wissen­schaft­lern und Inge­nieu­ren bun­des­weit täg­lich Brand­stellen unter­sucht. Nahe­zu alle Herd­brände lie­ßen sich ver­hin­dern, wenn der Küchen­herd als das wahr­ge­nom­men würde, was er ist: die mo­der­ne Feuer­stelle des Hau­ses.
Im nach­fol­gen­den Video zu Herd­bränden wer­den ver­schie­de­ne Brand­ent­ste­hun­gen ge­zeigt, Pas­san­ten in einer Um­frage kommen zu Wort und die Feuer­wehr er­klärt, was im Brand­fall zu tun ist.
 
Quelle: Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS)

Hier entstehen die meisten Brände: Auf dem Herd!

Das könnte Sie auch interes­sieren

Wohn­gebäude­versicherung

Schon aus Un­achtsam­keit können große und sehr kost­spielige Schäden ent­stehen.
Sichern Sie sich ab, damit aus Ihrer Traum­immo­bilie kein finan­zieller Alb­traum wird.

Jetzt mehr erfahren

Haus­rat­versicherung

Ob Rohr­bruch oder Zimmer­brand - mit der Haus­rat­ver­sicherung der Öffentlichen Olden­burg sind Sie von Haus aus sicher. Da­mit Sie finan­ziell vor Un­glücks­folgen ge­schützt sind.

Jetzt mehr erfahren

Unfall­­versicherung

Alle 4 Se­kunden passiert ein Unfall und plötz­lich ver­ändert sich alles.

Mit unserer Pri­vaten Unfall­ver­sicherung bieten wir Ihnen die passende Ab­sicherung.

Jetzt mehr erfahren