Wasserschlauch der Feuerwehr
Wasserschlauch der Feuerwehr
Wasserschlauch der Feuerwehr
Sie sind hier: Startseite | Service | Wissenswertes | Verhaltenstipps im Schadenfall

Wie verhalte ich mich im Schadenfall?

Diese Frage stellt sich schnell, wenn ein Schaden passiert ist. Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei bestimmten Schadenfällen verhalten sollten.

Was tun, wenn´s gebrannt hat?

Brände hinter­lassen nicht nur jede Menge Chaos, sondern auch viele Fra­gen: Was passiert z. B., wenn die Feuer­wehr abge­rückt ist? Wen muss ich alles infor­mieren? Welche Ar­beiten fallen an? Und wer hilft mir?

Hier er­hal­ten Sie zahl­reiche Hin­weise und Tipps.

Jetzt mehr erfahren

Was tun, wenn´s gebrannt hat?

Brände hinter­lassen nicht nur jede Menge Chaos, sondern auch viele Fra­gen: Was passiert z. B., wenn die Feuer­wehr abge­rückt ist? Wen muss ich alles infor­mieren? Welche Ar­beiten fallen an? Und wer hilft mir?

Hier er­hal­ten Sie zahl­reiche Hin­weise und Tipps.

Jetzt mehr erfahren

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Das könnte Sie auch interes­sieren

Ausge­zeichneter Service

Die Öffentliche Oldenburg gehörte 2016 wieder zu den Siegern bei Deutschlands bedeut­endstem Wett­bewerb in der Kunden­­orien­tierung "TOP SERVICE DEUTSCHLAND" - ehe­mals "Deutsch­lands kunden­orien­­tiertester Dienst­leister".

Ausge­zeichneter Service

Die Öffentliche Oldenburg gehörte 2016 wieder zu den Siegern bei Deutschlands bedeut­endstem Wett­bewerb in der Kunden­­orien­tierung "TOP SERVICE DEUTSCHLAND" - ehe­mals "Deutsch­lands kunden­orien­­tiertester Dienst­leister".