"DUCKOMENTA" auf Schloss Jever

Das ist Kunstgeschichte einmal anders!

Die Ausstellung „DUCKOMENTA – Entzeitstimmung“ bietet mit über 200 ausgewählten Bildern und Skulpturen einen bezaubernden Einblick in den Kosmos der Duck-Dynastie.

21. April 2022

Bild: Duckfretete, Foto: Veranstalter
Die Fa­milie Duck gilt als ei­ne der äl­te­sten Fa­mi­lien un­ter den Ana­ti­den welt­weit. Aus En­ten­hau­sen sind Ducks in die Welt hin­aus­ge­wan­dert und in frem­de Kul­tu­ren vor­ge­drun­gen. Ein pro­mi­nen­ter Ab­kömm­ling der Fa­mi­lie ist Do­nald Fauntleroy Duck, der als Film­star der Dis­ney-Stu­dios be­kannt wur­de. Schon im­mer konn­ten die Ducks in je­de Rol­le schlüp­fen. Da­von zeu­gen nicht zu­letzt ägyp­ti­sche Fun­de wie der Büste der Kö­ni­gin Duck­fre­te­te.
Bild: Goethe in der römischen Campagna, Foto: interDruck
Ein wei­te­res Bei­spiel ist die be­rühm­te Stu­die von Michel­an­ge­lo von 1490, die als „vi­tru­via­ni­scher Mensch“ in die Kunst­ge­schich­te ein­ging.Die idealen Pro­por­tionen be­sitzt, wie man se­hen kann, auch das Schna­bel­tier. Un­ter den zahl­rei­chen Ex­po­na­ten sind Öl­ge­mäl­de von der Ro­man­tik bis zur Mo­der­ne zu se­hen, da­run­ter Ikonen wie „Der Wan­de­rer über dem Ne­bel­meer“ oder „Goethe in der Cam­pag­ne“.
Bild: Anas Mensura Mund, Foto: Veranstalter
Den Be­suche­rin­nen und Be­suchern be­geg­net auch Daisy als Kaiserin Sissi von Österreich im Ball­kleid. Die Schloss­her­rin, das Fräu­lein Maria von Jever, tritt als "Ent­lein Maria von Jever" auf. In dem histo­ri­schen Am­bi­ente des Schlos­ses wer­den die Mei­ster­wer­ke der ver­gan­ge­nen Jahr­tau­sen­de neu er­fahr­bar und hal­ten dem Ernst gro­ßer Ge­schich­te und ak­tu­eller Pro­ble­me für ei­nen Mo­ment ein Au­gen­zwin­kern ent­ge­gen. Eine Schau, die für Groß & Klein ge­eig­net ist. Das Schloss­ca­fé ist ge­öff­net.

Autorin

Birgit Denizel

Birgit Denizel

Birgit Denizel ist als freie Kultur- und Kunst­wis­sen­schaft­le­rin tätig.

Mail an "Wir sind Nähe"

Infothek

DUCKOMENTA

Ausstellung bis 3.September 2022
Schlossmuseum Jever
Schlossplatz 1
26441 Jever
Tel. 04461 / 96935-0

Öffnungszeiten: Di bis So 10–18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Schlosscafé
Di bis So und an Feiertagen 13–18 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Mehr Informationen unter

https://www.schlossmuseum.de

Autorin

Birgit Denizel

Birgit Denizel

Birgit Denizel ist als freie Kultur- und Kunst­wis­sen­schaft­le­rin tätig.

Mail an "Wir sind Nähe"

Das könnte Sie auch interes­sieren

Das inter­ak­tive siche­re Haus

Treten Sie ein und be­­we­­gen sich nach Ihrem Be­­lie­­ben durch das vir­­tuel­­le Haus. Sie kön­­nen alle Räume frei be­­tre­­ten und sich sogar um­schauen.

Zum interaktiven sicheren Haus

E-Autos laden

Versicherer warnen: E-Autos nur in Ausnahmefällen an normalen Steckdosen laden.

Weiterlesen

Ele­mentar­schaden

Diese er­weiterte Deck­ung bietet für einen er­­staunlich niedrigen Bei­trag Ver­­siche­rungs­­schutz für Ihren Haus­­rat und Ihr Wohn­ge­bäu­de z. B. bei Über­­schwemmung (außer Sturm­­flut), Rück­­stau und Schnee­­druck.

Jetzt mehr erfahren

Gut zu wissen

Bei Ver­siche­rungen geht es um mehr als nur Bei­träge. Er­fahren Sie hier wissens­wertes rund um das Thema Ver­siche­rungen. Aber auch wer wann welche Ver­siche­rung be­nötigt oder auch nicht. Zudem bie­ten wir Ihnen nütz­liche Tipps zu aktu­ellen Themen.

Jetzt informieren