• Fotoworkshop Scharf kann jeder

    Schon bald geht’s los

    Der Kultur­sommer Cloppen­burg startet am 10. Juni

Bis zum 25. Sep­tem­ber reicht das Pro­gramm, das der Clop­pen­bur­ger Kul­tur­som­mer in die­sem Jahr zu bie­ten hat. In sei­ner 22. Auf­lage wer­den 20 Kon­zer­te, Thea­ter­gast­spie­le, Kino­filme und Kunst­ak­tio­nen an sie­ben Spiel­or­ten prä­sen­tiert.

31. Mai 2022

Deichgranaten
Bild: Die Deichgranaten
Den Anfang machen am 10. Juni Die Deichgranaten – zwei Cou­si­nen aus Ost­fries­land, die dem Pu­bli­kum von ihren Fa­mi­lien­ge­heim­nis­sen eben­so „ver­tellen“ wie von ihren Welt­ver­bes­se­rungs­vor­schlä­gen. Ann-Kathrien Heger, kurz „Annie“, und Insina Lüschen schrei­ben, sin­gen und spre­chen gerne platt. Ihre ge­mein­same Kind­heit, ihre Liebe zu Tra­di­tio­nen und ihre Hal­tung zu den we­sent­lichen Din­gen im Leben führ­ten die Bei­den zu­sam­men auf die Bühne, die sie so­lis­tisch be­reits auf unter­schied­lichste Weise er­ober­ten. Gartengelände Kath. Akademie Stapelfeld, Beginn 19.30 Uhr.

Im Kultur­bahn­hof Clop­pen­burg wird am 8. Juli Indie und Rock gespielt: Die drei Lokal­hel­den Jacob Fortyhands, Einvach Follgas und Solid Tuesday geben sich die Klin­ke in die Hand und sor­gen für einen Abend voller Live-Musik. Alle drei wis­sen auf ihre ei­ge­ne Art das Pu­bli­kum mit­zu­neh­men: Jacob Fortyhands, fünf Jungs aus Lohne, lie­fern bri­tisch an­ge­hauch­ten, tanz­ba­ren Indie-Pop. Fünf­köp­fig ist auch die Band Einvach Follgas aus Molbergen, deren Musik durch Trom­pe­te und Po­sau­ne ihren cha­rak­te­ris­ti­schen Sound inne­hat. Die dritte Gruppe Solid Tuesday ken­nen Clop­pen­burger be­reits durch Kon­zer­te auf dem City­fest. Bis 2019 tour­te die Indie­rock­band durch ganz Nord­deutsch­land. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.
Aramelo
Bild: Aramelo, Foto: Holger Hollemann
Für das junge Pu­bli­kum hat das Gauk­ler­fest am 17. Juli eine Mischung aus Akro­ba­tik, Clow­ne­rie und Ar­tis­tik zu bieten. Unter an­de­ren tritt Tobi van Deisner, der „Europa­meis­ter der Ballon­kunst“ auf die Bühne. Die Kunst, Luft­bal­lons zu mo­del­lie­ren, spielt in sei­ner Comedy­show "gigaBALLONgantisch" folg­lich die Haupt­rolle: von einer klei­nen, ein­fachen Figur, über ein Ren­nen mit einem fast 2m großen Luft­bal­lon­motor­rad (wie geht das?) , bis hin zum „größ­ten Luft­ballon aller Zeiten“ in dem der Künst­ler kom­plett ver­schwin­det. Stadtpark Cloppenburg, 14.30 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wer solchen Zirkus gut findet, kann von Montag, 18. Juli bis Samstag, 23. Juli, am Mit­mach-Zirkus für Kinder im Mu­seums­dorf Cloppenburg teil­neh­men. Unter dem Motto „Herein­spa­ziert!“ endet der 5-tägige Work­shop am Sams­tag mit einer gro­ßen Zirkus­show. Eine An­mel­dung ist not­wen­dig, denn die Teil­neh­mer­an­zahl des Work­shops ist be­grenzt (Preis 95 Euro).
Ambrella Figurentheater
Bild: SommerSpielwiese Zottelhaube Ambrella Figurentheater
Zum Programm ge­hö­ren außer­dem die Auf­trit­te von der Frauen­band Les Brünettes, dem Arundo Donax Kla­ri­net­ten­en­sem­ble, Otto Grote mit platt­dü­tschen Texten von Heinrich Siefer, dem Ambrella Fi­gu­ren­theater, dem Thea­ter Labo­ra­to­rium, dem Öster­reicher Stefan Waghubiner, von Lutz Krajenski & Big Band und last not least der Work­shop „Nur Mut!“ – Ex­pe­ri­men­telle Foto­gra­fie mit Angela von Brill, der sich an Ju­gend­liche im Alter von 13-17 Jahren richtet.

Das Sommer­kino in den Stapel­felder Gärten fin­det in die­sem Jahr unter dem Titel „NeuGier“ statt. Das Motto ist wört­lich zu neh­men, denn das Film­pro­gramm wird noch in der Presse be­kannt­ge­ge­ben. In den Tagen vom 25. bis 27. Au­gust fin­det das Sommer­kino täg­lich ab 21 Uhr statt.

Der Kultur­som­mer en­det am Sonn­tag, 25. Sep­tem­ber im Mu­seums­dorf Clop­pen­burg mit Musik aus einem Jahr­hun­dert. An­lass ist der 100-jäh­ri­ge Ge­burts­tag des Mu­seums­dor­fes. Mit einem Kon­zert der Kreis­musik­schu­le soll auch die Musik ihre Ge­schich­te er­zäh­len. Das Pu­bli­kum darf sich auf Altes, Un­be­kann­tes und Wie­der­er­kannt freuen. Beginn 11 Uhr.
„Lassen Sie uns ge­mein­sam in die­sem Jahr einen be­son­de­ren Kul­tur­som­mer feiern und der Kultur, die in den letz­ten Jah­ren lei­der zu kurz ge­kom­men ist, neue Chan­cen und Auf­merk­sam­keit geben! Ge­nie­ßen Sie eine Aus­zeit vom All­tag, beste Unter­hal­tung und span­nen­de Er­leb­nis­se und Ge­sprä­che rund um die Kul­tur in Clop­pen­burg“, freut sich Bür­ger­meis­ter Neidhard Varnhorn.
Oberes Bild: Fotoworkshop Scharf kann jeder, Foto: Angela von Brill
Bild Startseite: Aramelo, Foto: Holger Hollemann

Autorin

Birgit Denizel

Birgit Denizel

Birgit Denizel ist als freie Kultur- und Kunst­wis­sen­schaft­le­rin tätig.

Mail an "Wir sind Nähe"

Infothek

Kultursommer Cloppenburg 2022

Informationen über das gesamte „volle Programm“ sowie Karten erhalten Interessierte unter

https://www.kultursommer-cloppenburg.de/index.php/home

7 Veranstaltungsorte:

Bildungswerk Cloppenburg, Graf-Stauffenberg-Straße 1 – 5,
Telefon: 04471-91080

Kulturbahnhof Cloppenburg und KunstHalle, Bahnhofstraße 82,
E-Mail: info@kulturbahnhof-cloppenburg.de

Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13,
Vorverkauf: 04471-1881132

Museumsdorf Cloppenburg, Bether Straße 6,
Telefon: 04471-94840

Musikschule des Landkreises Cloppenburg e. V., Bült 6,
Telefon: 04471-99990

Rote Schule, Eschstraße 33,
Telefon: 04471-709889

Vorplatz Vincenzhaus, St.-Michael-Straße 18,
Telefon: 04471-88050

Autorin

Birgit Denizel

Birgit Denizel

Birgit Denizel ist als freie Kultur- und Kunst­wis­sen­schaft­le­rin tätig.

Mail an "Wir sind Nähe"

Das könnte Sie auch interes­sieren

Das inter­ak­tive siche­re Haus

Treten Sie ein und be­­we­­gen sich nach Ihrem Be­­lie­­ben durch das vir­­tuel­­le Haus. Sie kön­­nen alle Räume frei be­­tre­­ten und sich sogar um­schauen.

Zum interaktiven sicheren Haus

Wetter­dienste

Die Zeiten sind stür­mischer ge­worden. Plötz­lich und uner­wartet ereig­nen sich "Jahr­hundert-Unwetter" an Or­ten, an denen nie­mand damit ge­rech­net hat.

Immer wissen, was kommt mit den Wetter­diensten der Öffentlichen Oldenburg.

Jetzt mehr erfahren

Unfall­­versicherung

Alle 4 Se­kunden passiert ein Unfall und plötz­lich ver­ändert sich alles.

Mit unserer Pri­vaten Unfall­ver­sicherung bieten wir Ihnen die passende Ab­sicherung.

Jetzt mehr erfahren

Gut zu wissen

Bei Ver­siche­rungen geht es um mehr als nur Bei­träge. Er­fahren Sie hier wissens­wertes rund um das Thema Ver­siche­rungen. Aber auch wer wann welche Ver­siche­rung be­nötigt oder auch nicht. Zudem bie­ten wir Ihnen nütz­liche Tipps zu aktu­ellen Themen.

Jetzt informieren