Visite am Krankenbett einer älteren Dame
Visite am Krankenbett einer älteren Dame
Visite am Krankenbett einer älteren Dame
Sie sind hier: Startseite | Versicherungen | Gesundheit und Pflege | Krankenhauszusatz­versicherung

Die Kranken­haus­zusatz­versicherung

Ob Kranken­haus, Reha oder Kur - durch die Zusatz­ver­siche­rungen ge­nießen Sie bei statio­nären Behand­lungen den Sta­tus eines Privat­patienten und eine bessere medizi­nische Ver­sorgung.

Sichern Sie sich Ihre Wunsch­leis­tungen, damit Sie im Krank­heits­fall schnell wieder auf die Beine kommen.

  • Bessere medizinische Versorgung
  • Privatpatienten-Status im Krankenhaus
  • Besonders günstige Beiträge für Schüler, Azubis und Studenten

Kranken­haus­zusatz­versicherung: die Tarife im Überblick

Um durch die Tabelle zu blättern, streichen Sie mit dem Finger nach links.
FirstClass (KHU/KHP) FirstClass (KHU/KHP) + Kran­ken­haus­ta­ge­geld FirstClass (KHU/KHP) + Kran­ken­haus­tage­geld + Kur­ta­ge­geld
Ein- oder Zwei­bett­zim­mer
i
Freie Kran­ken­haus­wahl
i
Pri­va­tärzt­liche Be­hand­lung
i
Kos­ten für Be­gleit­per­son
i
Kran­ken­haus­ta­ge­geld
i
Kur­ta­ge­geld
i

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

headline

dummy text

FAQ - die häufigsten Fragen zur Kranken­haus­zusatz­versicherung

Für wen ist eine Kranken­haus­zusatz­ver­sicherung wichtig?
  • Grundsätzlich ist eine Absicherung für jeden gesetzlich Versicherten sinnvoll, der eine bessere medizinische Versorgung – z. B. durch Spezialisten oder in einem Krankenhaus seiner Wahl – und eine höherwertige Unterbringung im Krankenhaus oder auf Kuren möchte.
Warum ist eine Kranken­haus­zusatz­ver­sicherung sinnvoll?
  • Gesetzlich Versicherte erhalten im Krankenhaus nur eine Grundversorgung. Wer sich allerdings Leistungen wünscht, die über dem Standard liegen, sollte eine private Zusatzversicherung abschließen.
    Die Krankenhaus­zusatz­versicherung ermöglicht unter anderem die Behandlung durch Spezialisten bis zum Höchstsatz der Gebühren­ordnung für Ärzte (GOÄ), die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibett­zimmer oder die Begleitung kranker Kinder durch einen Elternteil.
    Außerdem können Sie auf Wunsch ein Krankenhaus­tagegeld und/oder ein Kurtagegeld mitversichern.
Brauche ich eine Kranken­haus­tage­geld­ver­sicherung?
  • Eine Krankenhaus­tagegeld­versicherung ist sinnvoll. Für jeden Behandlungstag muss ein gesetzlich Kranken­versicherter 10 EUR Eigenanteil zahlen. Diese Zuzahlung ist auf maximal 28 Tage begrenzt. Dies entspricht einem maximalen Betrag von 280 EUR.
    Zusätzlich können weitere Nebenkosten im Krankenhaus anfallen (z. B. für Telefon, Bücher, Fahrtkosten der Familie). Wenn Sie aus medizinischen Gründen ins Krankenhaus müssen, zahlt Ihre Krankenhaus­tagegeld­versicherung Ihnen das vereinbarte Tagegeld zur Minderung oder zum Ausgleich dieser zusätzlichen Kosten.
Was spricht für eine Kur­tage­geld­ver­sicherung?
  • Reha-Maßnahmen und Kuren können schnell teuer werden, wenn man sich nicht mit der Grund­versorgung begnügt. Unsere Kurtagegeld­versicherung dient zum Ausgleich von Kosten wie z. B. für Unterkunft und Verpflegung, Kurtaxe oder ärztliche Behand­lungen bei medizinisch notwendigen Kuren und Rehabilitations­maßnahmen.

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Schnelle und einfache Hilfe

Sie benötigen noch weitere Informationen zu dieser Versicherung oder haben noch Fragen?

Ihr Berater in Ihrer Nähe ist gern für Sie da. Telefonisch oder persönlich werden Sie kompetent und freundlich beraten.

Jetzt Berater finden

Das könnte Sie auch interes­sieren

Zahnzusatz­versicherung

Zahnarzt­besuche belasten schnell den eigenen Geldbeutel. Sinnvolle medizi­nische Leis­tungen erstattet die gesetz­liche Kranken­versicherung oftmals nicht oder nur teilweise. Werden Sie Privat­patient beim Zahn­arzt. Das geht ganz einfach mit unseren Zahn­zusatz­ver­sicherungen. Mit einer Zahn­zusatz­ver­sicherung schützen Sie sich vor hohen Zu­zahlungen.

Jetzt mehr erfahren

Pflege­versicherung

Ob Unfall, Krankheit oder im Alter - eine private Pflege­versicherung ist in jedem Fall sinnvoll.

Die ergänzende Pflege­versicherung sichert Sie und Ihre Angehörigen finanziell ab.

Jetzt mehr erfahren

Kranken­tage­geld

Ob Autounfall, langwierige Krankheit oder komplizierter Knochenbruch – bei längerer Krankheit kann es zu erheblichen Einkommens­einbußen kommen. Mit unserer Kranken­tagegeld­versicherung können Sie Verdienst­ausfälle auffangen und Ihren finanziellen Verpflichtungen weiterhin nachkommen.

Jetzt mehr erfahren

Die beschriebenen Produkte werden in Kooperation mit der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG, Theodor-Heuss-Str.96, 49377 Vechta, Registergericht: Amtsgericht Oldenburg HRB 110012, Sitz Vechta, angeboten.
Auf dieser Internetseite finden Sie einen Auszug der Versicherungs­leistungen. Die dargestellten Informationen und Leistungs­beschreibungen sind kein Vertrags­bestandteil. Grundlage für den Versicherungs­schutz sind ausschließlich die Versicherungs­bedingungen und Vereinbarungen.